BAS Combat System
BAS Combat System

Datum & Dauer:

03-05 Dezember 2021 (3 Tage)

Price: 1100 euro

Kurszweck

Der Kurs soll unseren Schülern beibringen, wie sie unter Stress und in feindlichen Situationen arbeiten können. Angesichts der Zunahme von Terrorismus / Unruhen / Kataklysmen / Extremismus usw. wird die Welt zu einem gefährlichen Ort, und der Kurs zielt darauf ab, den Studenten das Wissen und die Einstellung zu vermitteln, um solche Situationen zu überleben und die Menschen um Sie herum zu schützen und zu retten.

Der Kurs behandelt aktive Schießsituationen, Erste Hilfe, CQB und die Arbeit mit Fahrzeugen. Dabei werden Kampfsportarten und verschiedene Spezialfähigkeiten eingesetzt, um zu überleben und sich an die Bedrohung anzupassen.

Dieser Kurs ist mit 90% praktischer Übungszeit ein schneller Kurs, um die Schüler auf die schwierigsten Situationen in feindlichen Situationen vorzubereiten. Bitte lesen Sie unten, was wir in diesem Kurs behandeln werden.

Waffen & Munition:

WAFFEN: GLOCK 19/17 / AR15 / AK47

Munition: 9mm – 250 Schuss / 5,56mm – 100 rds. / Simunition rds. – 150

Lehrmethoden:

Dieser Kurs wird mit theoretischen und praktischen Übungen unterrichtet. Die Vorträge werden im Klassenzimmer und auf dem Schießstand gehalten. Der Kurs wird im ESA-Schulungszentrum unter Verwendung von ESA-Ausrüstung abgehalten.

Der Kurs beinhaltet intensive körperliche und geistige Belastung. Morgengymnastik und viel Kampfsport. Wir empfehlen Personen mit Verletzungen, nicht an diesem Kurs teilzunehmen.

Voraussetzungen:

Der Kandidat sollte über grundlegende Waffenhandhabungsfähigkeiten und Kampfkunstkenntnisse verfügen.

ZUBEHÖR: Stabiler / taktischer Gürtel, taktische oder Kampfkleidung und Schuhwerk (UF PRO, 5.11, Blackhawk, Helikon…), ballistischer Plattenträger oder Weste mit Taschen für AR15 / AK47-Magazine, Augenschutz (Schutzbrille), aktiver Gehörschutz, taktische Schutzhandschuhe und Knieschützer. Kleidung, die dem Klima und den Bedingungen angemessen ist. Sportbekleidung für Fitness, Mund- und Leistenschutz, MMA-Handschuhe.

BAS Combat System
BAS Combat System

Trainingsprogramm:

Tag 1

• Sicherheit

• Eigenschaften der Waffensysteme

• Platzierung der Ausrüstung

• Grundlagen des Schießens

• Schiesspositionen

• Verwendung von Messern

• Grundlegendes CQB

• Erste-Hilfe-Training

• Nahkampf

• Richtige Bewegung

Tag 2

• Waffenmanipulationen

• Arbeiten mit Fahrzeugen

• Aktive Schiessübungen

• Schiesspositionen

• Selbstverteidigungsszenarien

• Nachladen und Fehlfunktionen

• Mehrere Schüsse / mehrere Ziele

• Mehrere Ziele / Reflexschießen mit offener Visierung

• Taktischer Übergang in Bewegung

Tag 3 

Bewertungstag

• Selbstverteidigungsszenarien

• Verschiedene feindliche Szenarien

• CQB und VCQB

• Defensiv- und Retentionsschießen

• Zertifizierung

 

Für weitere Informationen und Reservierungen senden Sie bitte eine E-Mail an romulus@euseca.com oder wenden Sie sich direkt an die Facebook-Seite von ESA BENELUX.